"Wahrscheinlich gibt es keinen kreativen Schriftsteller, der nicht einmal gegen die Wand geprallt ist, welche die Grenzen der Sprache markiert, der nicht schon einmal das Wort verflucht hat, das einfach nicht existiert."

Stephen King „Danse Macabre“