"Meine eigene Überzeugung, was Literatur anbelangt, die ich schon lange und aufrichtig hege, ist die, daß die Geschichte vor allem anderen kommen muß; die Geschichte definiert Literatur, und alle anderen Zutaten – Thema, Stimmung, Ton, Symbolik, Stil, sogar Charakterisierung – sind entbehrlich."

Stephen King „Danse Macabre“