"Was hinter der Tür oder am Ende der Treppe lauert, ist niemals so schrecklich wie die Tür oder Treppe selbst."

Stephen King „Danse Macabre“