"Einfachheit mag nicht immer künstlerisch sinnvoll sein, aber sie hat häufig die größte Wirkung bei Menschen, die selbst wenig Phantasie haben oder bei denen die Gabe der Phantasie wenig trainiert wird"

Stephen King „Danse Macabre“